Tag Archives: Konzeptuelles

Was macht der Absatzsetzer

Die Art und Weise, wie InDesign Text umbricht, ist schon wiederholt als „unberechenbar“ bezeichnet worden. In meiner Erfahrung wird das Urteil in zwei Situationen gefällt: entweder herrscht wirklich Chaos (das müssen wir hier ignorieren) oder die stattfindenden Berechnungen sind so komplex, dass ich den Algorithmus im Kopf nicht mehr nachvollziehen kann. Das fängt damit an, […]

Überdrucken – was genau bedeutet das?

Auf HDS ist mal wieder ein gestander Drucker über die Sonderformen des Überdruckens gestolpert. Daher (auf Anfrage) hier noch mal die Basics: was kann überdruckt werden und was nicht? Und weil auch das regelmäßig für Verwirrung sorgt: hier geht‘s nicht ums Überfüllen, sondern ums Überdrucken. Vorbemerkung Eine Vorbemerkung zur besseren Einordnung des Folgenden: „Überdrucken“ hat […]

Arbeiten ohne Farbmanagement

Ich habe gerade wieder die Frage auf den Tisch bekommen: „Farbmanagement verwirrt mich nur, ich kann aber mit CMYK-Werten umgehen (so wie früher), was soll ich denn nun einstellen? Das gleich vorweg: ich habe großes Verständnis für diese Frage. Es ist eine seltsame Welt, in der irgendwie jeder von jedem eine Expertise in jedem Fach […]

Javascript Grammatik

Ein Beitrag für Geeks. Es gibt verschiedene Methoden, die Syntax und Grammatik einer Programmiersprache zu dokumentieren. Da Informatiker tendenziell Spielkinder sind, gibt es auch eine, die eng an eine Holzeisenbahn angelehnt ist. visuelle Notation Hier sehen Sie die Struktur eines „switch“ Blocks. Um den Befehl zusammenzusetzen (bzw. um zu prüfen, ob eine Schreibweise erlaubt ist), […]